Language

Form for quick search

kleingedrucktes - unbedingt lesen I

Kategorie
Lesung
Dauer 1 h 30 min ohne Pause

Eine erstaunliche literarische Renaissance bahnt sich an. Die Erfurter Aktionsgruppe Eskapismus – bestehend aus Fuchstraum, Antje Lampe und Frederic Schulz – präsentiert ihre neue Anthologie – „Lösungen“.

Previous slide
Next slide

kleingedrucktes - unbedingt lesen I

Eine erstaunliche literarische Renaissance bahnt sich an. Die Erfurter Aktionsgruppe Eskapismus – bestehend aus Fuchstraum, Antje Lampe und Frederic Schulz – präsentiert ihre neue Anthologie – „Lösungen“.

Spezialgäste, musikalische Untermalung und inspirierende Irritationen aller Art sind möglich. Die Moderation übernimmt Ks. Máté Sólyom-Nagy.

Die erste Anthologie der Aktionsgruppe mit dem Titel „Wortwald“ erschien 2017. „Im August des Jahres 2016 saßen wir im Lese-Tipi des Erfurter KoCOLORes Festes und schwitzten. Grund dafür war jedoch nicht nur die Sommerhitze, sondern vor allem die Anspannung, denn zum ersten Mal zeigten wir anderen Menschen das, was wir seit Jahren im stillen Kämmerlein zu Papier gebracht hatten. Bei dieser Premiere trafen wir auch zum ersten Mal aufeinander und wir verstanden uns auf Anhieb. Nach einem denkwürdigen Folgeabend im Biergarten waren wir uns einig, dass wir mehr wollten mehr von den Worten, mehr Publikum und vor allem ein Forum für die mitteldeutsche Literatur. Die Aktionsgruppe Eskapismus war geboren. Mit Begeisterung stürzten wir uns in die freie Mitteldeutsche Szene und wurden dort mit offenen Armen empfangen. So viel Talent, so viel Herzblut und so viel Kreativität steckt dort, getragen von unzähligen engagierten Menschen. Dieses immense Potential, so stellten wir schnell fest, erreicht jedoch nur zu einem Bruchteil die Öffentlichkeit. Kunst aber braucht Publikum. Also beschlossen wir, daran zu arbeiten, genau dieses Potential sichtbar zu machen.“

Moderation / Ks. Máté Sólyom-Nagy