Language

Form for quick search

Besucherservice

Öffnungszeiten
Mo - Fr 10 bis 18 Uhr | Sa 10 bis 14 Uhr
Sonn- und Feiertag geschlossen
24. und 31. Dezember 10 bis 13 Uhr
Der Besucherservice ist auch während der Theaterferien geöffnet.

Telefonische Erreichbarkeit
Mo - Fr 10 bis 18 Uhr | Sa 10 bis 14 Uhr
Servicetelefon +49 (0) 361 22 33 155
Servicetelefon für Abonnenten +49 (0) 361 22 33 152

Sie erreichen uns auch per
Fax +49 (0) 361 22 33 167
Mail vorverkauf@theater-erfurt.de
Post Theater Erfurt, Besucherservice, Postfach 80 05 54, 99031 Erfurt

Zahlungsarten
Barzahlung, Girocard, Kreditkarte, SEPA-Lastschriftmandat, kontaktloses Bezahlen (Apple Pay, Google Pay u.a.)

Online-Kartenverkauf

Theaterkarten (bis zu vier in einem Auftrag) können auch online auf den Internetseiten des Theaters Erfurt theater-erfurt.de und domstufen-festspiele.de gekauft werden. Für jede online gebuchte Karte fällt beim Kauf eine Systemgebühr von 1,50 EUR an. Bei Online-Buchungen, die mindestens zehn Tage vor dem Veranstaltungstermin liegen, können die Karten gegen eine Bearbeitungsgebühr von 3,00 EUR pro Auftrag zugesandt werden (bei Auslandsbuchungen unterliegt die Zusendung einer Frist von fünfzehn Tagen vor dem gebuchten Veranstaltungstermin), danach werden die Karten an der Veranstaltungskasse hinterlegt. Sonderpreise sind ausschließlich in unserem Besucherservice erhältlich.

Bei Nutzung der Versandoption Ticketdirekt (Sofortausdruck) ist die Theaterkarte im DIN A4-Format auszudrucken. Der Ausdruck darf nicht vervielfältigt oder verändert werden. Bitte halten Sie am Einlass ein Ausweisdokument zur Vorlage bereit. Das Theater Erfurt haftet bei Verlust und /oder Missbrauch der Ticketdirekt-Theaterkarte nicht.

Zahlungsarten

PayPal, SEPA-Lastschriftmandat, Kreditkarte, Rechnung

Hinweise

Veranstaltungskassen

Die Veranstaltungskassen öffnen jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Umtausch und Verlust

Karten können bis zu 3 Werktage vor der Veranstaltung bei Zahlung einer Stornierungsgebühr von 3 EUR pro Karte zurückgegeben werden. Ausgeschlossen sind Silvester, Weihnachten, Neujahr und die DomStufen-Festspiele. Der Erstattungsbetrag wird in Form eines Gutscheines ausgegeben. Bei Verlust kann eine Ersatzkarte ausgestellt werden. Der Inhaber der Originalkarte hat jedoch Vorrang vor dem Besitzer der Ersatzkarte.

Vorverkaufsstellen

Vorverkaufsstellen in Thüringen finden Sie auf den Seiten des Ticketshop Thüringen.