Language

Form for quick search

Eleni

Kategorie
Oper
Theater unterm Weihnachtsbaum
Spielstätte Großes Haus
Dauer 1 h 50 min inkl. Pause
Alter 14+
Preis 31,50€ - 39,50€

Lyric Drama in zwei Akten
Libretto von Fergus Currie
nach dem gleichnamigen Buch von Nicholas Gage
In englischer Sprache mit Übertiteln

Previous slide
Next slide
Eleni
03 / 12
2022
10 / 02
2023
Termine & Karten

Nestor Taylor – Eleni

Nestor Taylors oratorienhafte Oper erzählt die auf wahren Begebenheiten beruhende Geschichte einer selbstlosen Mutter, die inmitten eines brutalen Kriegs aus Liebe zu ihren Kindern zur tragischen Heldin wird.

Während der 1940er Jahre tobt in Griechenland ein Bürgerkrieg zwischen kommunistischen Partisanen und rechtsgerichteten Regierungstruppen. Unglücklicherweise liegt das nordgriechische Bergdorf Lia, eine festgefügte, streng patriarchalisch geordnete und abergläubische Gemeinschaft, in der die junge Bäuerin Eleni Gatzoyiannis allein fünf Kinder großzieht, auf dem Marschweg der kommunistischen Kämpfer. Die Dorfbewohner müssen fortan um ihr Leben fürchten: Wer den Partisanen nicht zu Diensten ist, wird gefoltert und hingerichtet. Lebensmittel werden konfisziert, Dorfbewohner zur Arbeit gezwungen und nicht nur Männern, sondern auch den halbwüchsigen Töchtern Elenis sowie anderen jungen unverheirateten Frauen droht die Zwangsrekrutierung. Um ihre beiden Ältesten vor diesem Schicksal zu bewahren und zu verhindern, dass die jüngeren Geschwister in kommunistische „Bruderstaaten“ zwangsverschickt werden, begehrt Eleni gegen den Roten Terror auf. Sie organisiert die Flucht ihrer Kinder nach Amerika. Doch dafür muss sie, wie auch hunderttausende andere griechische Zivilisten, mit dem Leben bezahlen.

Berührende Arien und Duette, wirkungsvolle Chornummern und erschütternde Szenen: Basierend auf dem autobiografischen Bestseller von Nicholas Gage (geb. Nikolaos Gatzoyiannis), dem jüngsten Sohn der Protagonistin, ist Eleni ein packendes Bekenntnis gegen die Schrecken des Krieges und die damit verbundenen Gräueltaten.

Musikalische Leitung / Myron Michailidis
Inszenierung / Guy Montavon
Ausstattung / Eric Chevalier
Dramaturgie / Larissa Wieczorek

Besetzung

Eleni

Jessica Rose Cambio

Details
Cambio Jessica Rose
Nicholas, ihr neunjähriger Sohn

Elsa Langer

Details
Placeholder Image Gast
Nicholas, ihr neunjähriger Sohn

Ineke Albus

Details
Albus Ineke Gast
Sprague Brett
Nicholas, ihr Sohn im Jahr 1963

Brett Sprague

Details
Gotelli Candela
Kanda, ihre Tochter

Candela Gotelli

Details
Shavidze Kakhaber
Richter

Kakhaber Shavidze

Details
Anführer der Rebellen

Máté Sólyom-Nagy

Details
Sólyom Nagy Máté
Milia, fanatische Rebellin

Valeria Mudra

Details
Mudra Valeria
Vangelis, Bürger von Lià

Siyabulela Ntlale

Details
Ntlale Siyabulela
Thelemann Astrid
Nàkova, Bürgerin

Astrid Thelemann

Details
Blanchet Tristan
Lukas Ziàras, Elenis Cousin

Tristan Blanchet

Details
Sasaki Takahiro
Ein Rebell

Takahiro Sasaki

Details
Ein Rebell

Seon Gyung Hwang

Details
Hwang Seon Gyung
Show previous people
Show next people