Language

Form for quick search
Tänzerin | Gast

Felicia Nilsson

Nächste Vorstellungen mit Felicia Nilsson

SAMSTAG – 19:00 / Großes Haus

dys:connect – Follow Me

10.3.24 – 15:00 / Großes Haus

dys:connect – Follow Me

Felicia Nilsson wurde in einer kleinen Stadt im Süden Schwedens geboren und nahm schon in jungen Jahren an Wettkämpfen im Voltigieren teil. Daraus entwickelte sich später eine starke Leidenschaft für Tanz und Bewegung, was sie dazu veranlasste, ihr Tanzstudium an der Lunds dans- och musikalgymnasium zu beginnen. Später studierte sie zeitgenössischen Tanz an den Balettakademien Stockholm, wo sie in Werken von Mari Carrasco, Lee Brummer, Mats Ek, Charlotta Öfverholm und Eytan Sivak mitwirkte. Nach ihrem Abschluss ging sie als Tänzerin zum Tanzwerkassel in Nordhessen, wo sie als Tanz-Elevin während der Saison 2021/2022 mit Choreografen wie Maciej Kuźmiński, Noa Wertheim, United Cowboys, Sahar Damoni, Leandro Kees und Thorleifur Örn Arnarsson arbeitete. Seit Herbst 2022 ist sie freischaffende Künstlerin mit Sitz in Köln, wo sie unter anderem mit Stephanie Thiersch, dem SEE!collective und Bibiana Jimenez zusammenarbeitete. Neben der Arbeit als Tänzerin/Performerin mit anderen Choreografen hat sie ein großes Interesse daran, sich künstlerisch immer wieder neu zu erschaffen. Zusammen mit Johanna Primavera schuf sie das Duett „this is not a competition“, dessen Ergebnis in einer Live-Version im Studio 4 in Stockholm im Format eines Tanzfilms bei der „Kulturnatten Stockholm“ und dem „Dansfilmfestivalen“ in Göteborg gezeigt wurde.

Stücke

Stücke filtern
  • dys:connect – Follow Me

    Tänzer:innen Details

Aktuelle Veranstaltungen mit Felicia Nilsson

Dysconnect hp
Tanztheater

dys:connect – Follow Me

Details