Language

Form for quick search

Die Jungfrau von Orleans

Kategorie
Oper
Festspiel-Rückblick
Dauer 2 h 30 min
Alter 12+

Oper von Peter Tschaikowsky
Text vom Komponisten nach dem Schauspiel von Friedrich Schiller
Uraufführung St. Petersburg 1881
In russischer Sprache mit Übertiteln

Previous slide
Next slide

DomStufen-Festspiele in Erfurt 2021

Die Bauerntochter Johanna folgt einem göttlichen Zeichen und zieht in den Kampf für Frankreich gegen die englische Besatzung. Der junge französische Thronanwärter Karl ist kriegsmüde, da erfährt er von dem Sieg, den das Heer unter Johannas Führung errungen hat. In einer weiteren Schlacht schenkt sie dem feindlichen Ritter Lionel aus Mitleid und Liebe das Leben und spürt, dass sich damit ihr Schicksal wenden wird. Bei der Krönung Karls wird Johanna noch als Retterin gefeiert, da erscheint ihr Vater und beschuldigt sie der Hexerei. Von allen im Stich gelassen wird sie von feindlichen Truppen gefangen und zum Tod auf dem Scheiterhaufen verurteilt.

Tschaikowsky schrieb selbst das Operntextbuch für seine Oper auf Basis einer russischen Schiller-Übersetzung. Starken Einfluss auf die Konzeption hatte vor allem die große französische Oper, und so zeigt sich Tschaikowsky in diesem Werk weniger von seiner national-russischen Seite, sondern erweist sich als Musikdramatiker europäischer Ausrichtung.

Premiere 9. Juli 2021
Weitere Vorstellungen 10. Juli – 1. August 2021

Mitwirkende

Johanna / Jeanne d’Arc (Иоанна д’Арк) / Anne Derouard, Anna Gichik, Eglė Šidlauskaitė
Karl VII. / Charles VII, König von Frankreich (Король) / Mikhail Agafonov, Brett Sprague
Agnes Sorel, seine Geliebte (Агнесса) / Jessica Rose Cambio, Daniela Gerstenmeyer
Dunois, französischer Ritter (Дюнуа) / Andreas Beinhauer, Ks. Máté Sólyom-Nagy
Lionel, burgundischer Ritter (Лионель) / Siyabulela Ntlale, Łukasz Skrobek
Erzbischof (Архиепископ) / Yuri Batukov, Caleb Yoo
Raimond, Johannas Bräutigam (Раймонд) / Richard Carlucci, Andreas Karasiak
Thibaut d’Arc, Johannas Vater (Тибо) / Yohan Kim, Kakhaber Shavidze
Bertrand, Landmann (Бертран) / Heiko Mauchel, Borislav Rashkov
Ein Soldat (Солдат) / Manuel Meyer, Dmitry Ryabchikov
Loré (Лоре) / Heiko Mauchel, Borislav Rashkov
Ein Engel (Ангел) / Nicole Enßle, Christine Greese-Besel
Die kleine Johanna / Paula Rieck, Anna Schreiber

Musikalische Leitung / Yannis Pouspourikas, Chanmin Chung
Inszenierung / Tomo Sugao
Bühne / Hank Irwin Kittel
Kostüme / Bianca Deigner