Im weißen Rössl
Im weißen Rössl
Im weißen Rössl
Im weißen Rössl
Im weißen Rössl

Im weißen Rössl

„Im Salzkammergut da kann man gut lustig sein“ – das würde auch für den Kellner Leopold Brandmeyer gelten, wäre er nicht hoffnungslos in seine Chefin, die Rössl-Wirtin Josepha Vogelhuber, verliebt. Diese bevorzugt aber den Stammgast und Rechtsanwalt Dr. Siedler. Ebenjener ist jedoch ganz vernarrt in die Tochter des Berliner Fabrikanten Giesecke, der allerdings gerade gegen Dr. Siedlers Mandanten, den „schönen Sigismund“ prozessiert. Da sind Streitigkeiten und Liebeswirrungen unter den Mitarbeitern und Gästen des Weißen Rössls vorprogrammiert. Leopold sorgt mit seinem kupplerischen Charme und aufmüpfigen Benehmen zusätzlich für den einen oder anderen Zwischenfall – und damit noch lange nicht genug, kündigt plötzlich auch noch Kaiser Franz Joseph sein Kommen an …

Die bissige Parodie auf die österreichische Touristenidylle am Wolfgangsee entwickelt revueartig und temporeich die Verstrickungen von Liebes- und Konkurrenzgeschichten rund um das Weiße Rössl. Obwohl das Stück heute meist als Operette bezeichnet wird, kann es als eine Frühform des deutschen Musicals verstanden werden und wurde in der Verfilmung von 1960 zum meistgespielten deutschen Musikfilm. Ralph Benatzky kombinierte geschickt Volksmusikelemente, Tanzrhythmen der Zeit, Marschkapellen und große, schlagerhafte Liebesduette. In der 2009 erarbeiteten Rekonstruktion der von Eduard Künneke instrumentierten Uraufführungsfassung kommen durch eine zusätzliche Jazzband die swingenden Klänge der 1930er Jahre noch stärker zur Geltung.

Film ab-Tipp:
Im weißen Rößl (Deutschland 1960) mit Peter Alexander, Waltraud Haas
Im weißen Rössl – Wehe du singst! (Deutschland 2013) mit Diana Amft, Tobias Licht, Armin Rohde

Premiere: Sa, 15. Dezember 2018, Großes Haus
Einführungsmatinee - Ensemble und Regieteam stellen sich vor: So, 09.12.2018
Rang frei! Einführung und Probenbesuch: Di, 11.12.2018

Termine & Karten

  • 30.12.18 So
    15:00 Uhr / Großes Haus
  • 31.12.18 Mo
    15:00 Uhr / Großes Haus
  • 31.12.18 Mo
    19:00 Uhr / Großes Haus
Alle Termine anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelles

Der Wolfgangsee in Erfurt

Der Wolfgangsee in Erfurt
Oper

Der Name der Rose

Der Name der Rose
Oper

Die Zauberflöte

Die Zauberflöte
Oper

Aida

Aida