9. Sinfoniekonzert

9. Sinfoniekonzert

Sergej Rachmaninow – bedeutend als Pianist, Dirigent und Komponist – hat sich die Liebe aller Virtuosen vor allem mit den Klavierkonzerten 2 und 3 erworben. Das 1909 für seine erste Amerika-Tournee entstandene d-Moll-Konzert gilt als sein technisch anspruchsvollstes Werk – ein „Elefantenkonzert“ nach den Worten des Pianisten Artur Rubinstein. Wenige Jahre zuvor dirigierte Jean Sibelius in Helsinki die Uraufführung seiner zweiten Sinfonie. Der Erfolg war triumphal. Die zweite von insgesamt sieben Sinfonien ist bis heute die beliebteste und meistgespielte Sinfonie des finnischen Komponisten.

Programm

Sergej Rachmaninow Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 d-Moll op. 30

Jean Sibelius Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 43

Termine & Karten

  • 26.04.18 Do
    20:00 Uhr / Großes Haus
  • 27.04.18 Fr
    20:00 Uhr / Großes Haus

Das könnte Sie auch interessieren

Konzert

Lauschkonzert

Lauschkonzert
Konzert

Peter und der Wolf

Peter und der Wolf
Konzert

7. Philharmonisches Kammerkonzert

7. Philharmonisches Kammerkonzert