5. Sinfoniekonzert

5. Sinfoniekonzert

Diana Tishchenko, eine der erfolgreichsten Geigerinnen der letzten Jahre, war bereits zwei Mal in Erfurt zu Gast. Obwohl sie mittlerweile in den großen Konzertsälen der Welt angekommen ist, kommt sie jetzt ein drittes Mal in die Landeshauptstadt. Im Gepäck hat sie dieses Mal das erste Violinkonzert von Max Bruch, eines der populärsten Werke überhaupt. Das Adagio ist einer der empfindsamsten der romantischen Literatur, bevor der dritte Satz mit einem feurigen ungarischen Thema beginnt. Auf den gebürtigen Kölner Bruch folgt die Rheinische Sinfonie von Robert Schumann, ebenfalls ein Werk der Romantik: Bei ihrer Uraufführung war sie noch wild umstritten, Tschaikowsky etwa warf Schumann eklatante Mängel in der Instrumentation vor! Das würde sich heute niemand mehr trauen, heute gehört sie zum festen Konzertrepertoire

Programm

Max Bruch: Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 g-Moll op. 26
Robert Schumann: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 97, Rheinische

Termine & Karten

  • 07.01.21 Do
    18:00 Uhr / Großes Haus
  • 07.01.21 Do
    20:30 Uhr / Großes Haus
  • 08.01.21 Fr
    18:00 Uhr / Großes Haus
  • 08.01.21 Fr
    20:30 Uhr / Großes Haus
Alle Termine anzeigen

Besetzung

Violine

Diana Tishchenko

Diana  Tishchenko
Orchester

Philharmonisches Orchester Erfurt

  Philharmonisches Orchester Erfurt

Das könnte Sie auch interessieren

Konzert

4. Sinfoniekonzert

4. Sinfoniekonzert
Konzert

1. Sinfoniekonzert

1. Sinfoniekonzert
Konzert

6. Sinfoniekonzert

6. Sinfoniekonzert
Konzert

3. Sinfoniekonzert

3. Sinfoniekonzert
Konzert

2. Sinfoniekonzert

2. Sinfoniekonzert