2. Sinfoniekonzert

2. Sinfoniekonzert

Wenn sich der Oktober dem Ende neigt, werden die Temperaturen kälter und auf den russischen Prachtboulevards wird es allmählich kalt und ungemütlich. Höchste Zeit also, sich Winterträumen hinzugeben! In seiner ersten Sinfonie kombiniert Peter Tschaikowsky russische Volkslieder, poetische Melancholie und ein furioses Finale. Nach der Uraufführung schrieb ein Kritiker: „Das ist eine wirklich russische Sinfonie. In jedem Takt dieser Musik spürt man, dass so etwas nur ein Russe schreiben konnte.“ Davor steht das selten gespielte zweite Klavierkonzert von Tschaikowsky mit dem großen Pianisten Vadim Palmov auf dem Programm. Er spielt daraus den ersten Satz, der wie die Sinfonie mit großen Melodien und brillanten Einfällen gefüllt ist.

Programm

Peter Tschaikowsky: Klavierkonzert Nr. 2 G-Dur op. 44: Erster Satz
Peter Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 1 g-Moll op. 13, Winterträume

Termine & Karten

  • 22.10.20 Do
    18:00 Uhr / Großes Haus
  • 22.10.20 Do
    20:30 Uhr / Großes Haus
  • 23.10.20 Fr
    18:00 Uhr / Großes Haus
Alle Termine anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Konzert

3. Sinfoniekonzert

3. Sinfoniekonzert
Konzert

1. Sinfoniekonzert

1. Sinfoniekonzert
Konzert

Café Keks: Fred & Anabel. Eine Liebesgeschichte.

Café Keks: Fred & Anabel. Eine Liebesgeschichte.