Yohan  Kim

Yohan Kim

Bass | Gast

Der junge koreanische Sänger schloss 2017 sein Gesangsstudium an der Seoul National University mit dem Bachelor-Examen ab. Seit 2019 studiert er im Masterstudiengang Gesang an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar.

Den „Sarastro“ in Mozarts Zauberflöte sang er 2017 zunächst in einer Produktion des Seoul Art Centers, 2018 und 2019 dann auch an der Koreanischen Nationaloper. Dort trat er 2018 auch als „Pritschitsch“ in einer Inszenierung der Lustigen Witwe auf. An der Oper von Dajeon sang er 2018 den „Angelotti“ in Puccinis Tosca. Sein Europadebüt gibt er bei den DomStufen-Festspielen in Erfurt.

Foto: Hwang Youngho

Aktuelle Veranstaltungen mit Yohan Kim

Oper

In der Strafkolonie

In der Strafkolonie

13.03.2020 - 24.11.2021
STUDIO.BOX Premieren 2021/22