Wesley Chong

Wesley Chong

Horn

In Sydney geboren, studierte Wesley Chong zunächst im Fach Horn am Sydney Conservatorium of Music. Während seines Studiums war er bereits Mitglied des Australian Youth Orchestras. Nach Abschluss seines Studiums folgte ein Engagement als Hornist an das Australian Opera Orchestra.

Eine Förderung durch das Stipendium des Queen Elizabeth II Arts Council ermöglichte ihm 1985 ein Aufbaustudium an der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf. Im Rahmen seines Studiums belegte er Meisterkurse bei Peter Damm in Weimar, bei der Formation German Brass und war für die Jugendfestspiele Bayreuth tätig. Seit 1991 ist Wesley Chong Mitglied im Philharmonischen Orchester Erfurt, von 1994 bis 2012 war er hier als Solohornist engagiert.

Mit dem Musica Rara Bläserquintett sowie dem Thüringer Horn-Alphornquintett ist Wesley Chong kammermusikalisch tätig. Seit 1997 ist er außerdem Lehrer an der Musikschule Erfurt.