Tristan  Hertweck

Tristan Hertweck

Solo-Horn

Tristan Hertweck, 1991 in Karlsruhe geboren und durch musikliebende Eltern im süddeutschen Blasmusikraum aufgewachsen, sammelte seine ersten professionellen Orchestererfahrungen während des Wehrdienstes im Luftwaffenmusikkorps 2 Karlsruhe der Bundeswehr. Daraufhin folgten schon zu Beginn des Bachelorstudiums ab Oktober 2011 in der Hochschule für Musik Karlsruhe bei Professor Will Sanders Aushilfen und Zeitverträge in verschiedenen Orchestern und Theatern der Region, wie Philharmonie Baden-Baden, Stadttheater Heidelberg, Stadttheater Pforzheim, Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Kurpfälzisches Kammerorchester Mannheim und auch ein Praktikumsvertrag im Badischen Staatstheater Karlsruhe. Nach dem erfolgreichen Bachelorabschluss in Karlsruhe begann er im Oktober 2015 das Masterstudium an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar bei Professor Jörg Brückner. Obwohl seine Priorität immer dem Orchesterspiel galt, trat Tristan Hertweck auch regelmäßig als Solist auf, beispielsweise mit dem Kurpfälzischen Kammerorchester Mannheim und der Philharmonie Baden-Baden. Im April 2018 erreichte er das Finale des 2. Schuncke Hornwettbewerbs in Baden-Baden und wurde mit dem Publikumspreis geehrt.

Seit September 2016 ist Tristan Hertweck Solohornist im Philharmonischen Orchester Erfurt des Theaters Erfurt.