Thomas  Keiner

Thomas Keiner

Bass & Chorinspizient

Der 1961 in Eisenach geborene Thomas Keiner gehörte zunächst dem Kinderchor und Kinderballett am Landestheater Eisenach an, später dann dem Extrachor und –ballett. Er studierte Gesang an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar und später dort auch im Diplomstudiengang Kulturmanagement. 1981 trat er sein erstes Engagement als 1. Chorbass an den Bühnen der Stadt Gera an. Seit 1988 ist er 1. Chorbass im Opernchor des Theaters Erfurt. Von 1998 bis 2002 war er hier Disponent im Künstlerischen Betriebsbüro. Zu seinen zahlreichen Solorollen gehören u.a. „Barnaby“ (Hello, Dolly!), „Baby John“/„Diesel“ (West Side Story), „Karl“ (Vetter aus Dingsda), „Harry“ (My Fair Lady), „Avram“ (Anatevka) sowie der „Gerichtsdiener“ (Rigoletto). Gastspiele führten ihn an Theater in Altenburg, Coburg, Düsseldorf, Dresden, Eisenach, Freiberg, Gera, Nordhausen, Weimar und Berlin.

Aktuelle Veranstaltungen mit Thomas Keiner

Oper, Operette

Die lustige Witwe

Die lustige Witwe

03.12.2017 - 22.03.2018
Premieren 2017/18