Tanja  Liebermann

Tanja Liebermann

Bühnenbildnerin

Tanja Liebermann wurde 1978 in Baden-Württemberg geboren und lebt heute in Berlin. Nach ihrem Modedesignstudium war sie zunächst Kostümassistentin, seit 2004 ist sie als freischaffende Kostümbildnerin, hauptsächlich in Deutschland, der Schweiz und Österreich, sowie zuletzt auch in Italien und Frankreich tätig. Sie arbeitet dabei spartenübergreifend nicht nur für Schauspiel und Oper, Musical und Tanz, sondern auch für verschiedene Film- und Kinoproduktionen. Im Schauspiel arbeitete sie mit dem Regisseur Thomas Schulte-Michels am Theater Freiburg, Düsseldorfer Schauspielhaus, Deutschen Theater Berlin, Berliner Ensemble, Staatstheater Karlsruhe, Staatstheater Saarbrücken und am Volkstheater Wien. Im Musiktheater ist sie regelmäßig Kostümbildnerin für Inszenierungen von Pascale Chevroton: am Theater Lübeck (Kuss der Spinnenfrau, Jekyll & Hyde, Der Mann von la Mancha, Il prigioniero/Suor Angelica), Theater Bern (My Fair Lady, Sweet Charity), am Landestheater Coburg (Evita, West Side Story), Theater Wuppertal (Die lustige Witwe) und am Staatstheater Wiesbaden (Evita).