Renato  Theobaldo

Renato Theobaldo

Bühnenbildner | Gast
Der brasilianische Bühnenbildner begann 1983 mit Arbeiten für Film und Fernsehen. 1996 entstand seine erste Opernausstattung, Pergolesis La serva padrona. Für das Festival Amazonas de Ópera in Manaus (Brasilien) gestalte er die Bühnenbilder zu Il Guarani (2000) und Don Giovanni (2002), La Cenerentola und Pagliacci (2003), Norma (2004) und Ariadne (2008) sowie am Palácio das Artes in Belo Horizonte für Il barbiere di Siviglia (2003), Nabucco (2011), Un ballo in maschera (2013), Rigoletto (2014), Lucia di Lammermoor (2015) und Romeo und Julia (2016). In São Paulo war er Bühnenbilder am Teatro Alfa für Madama Butterfly (1999) und am Theater São Pedro für Il matrimonio segreto (2007), Porgy und Bess (2008), Pagliacci (2009), Werther (2012), Verlobung im Kloster (2015) und Adriana Lecouvreur (2016). Für das Theatro Municipal von São Paulo entwarf er die Bühnenbilder zu Andrea Chénier (2006), La Fille du régiment (2007), Die Walküre (2011), Götterdämmerung (2012) und Die Zauberflöte (2017). Zuletzt entstanden seine Szenografien u.a. zu Gounods Faust in Manaus, zu Janáčeks Kátia Kabanová in São Paulo und zu Mozarts La finta giardiniera in Bytom (Polen).

Aktuelle Veranstaltungen mit Renato Theobaldo

Oper

Aida

Aida

14.04.2019 - 15.06.2019
Premieren 2018/19