Michelle  Bradley

Michelle Bradley

Sopran | Gast

Die amerikanische Sopranistin stammt aus Houston, Texas und studierte Gesang an der Bowling Green State University. Sie trat zunächst vor allem in Konzerten u.a. in der New Yorker Carnegie Hall auf. In der Saison 2016/17 debütierte sie an der Metropolitan Opera New York in Mozarts Idomeneo und als „Priesterin“ in Aida. 2017/18 sang sie ebenfalls an der MET „Clotilde“ in einer Neuproduktion von Norma sowie in Santiago de Chile die „Donna Anna“ (Don Giovanni). 2019 erfolgte ihr Europa-Debüt als „Aida“ in Nancy. Weitere Gastengagements führten sie daraufhin als „Leonora“ in einer Neuproduktion von Verdis La forza del destino an die Oper Frankfurt und an die Deutsche Oper Berlin als Sopran-Solistin in einer Inszenierung des Verdi-Requiems.

Aktuelle Veranstaltungen mit Michelle Bradley

Oper

Aida

Aida

14.04.2019 - 15.06.2019
Premieren 2018/19