Kristian  Lindberg

Kristian Lindberg

Pianist | Gast

Kristian Lindberg, 1980 in Norwegen geboren, gewann 1997 mit siebzehn Jahren den norwegischen Young Pianists Competition. Im folgenden Jahr vertrat er Norwegen im Eurovision Young Musicians Competition in Wien. Der Pianist ist Preisträger weiterer Wettbewerbe, unter anderem erhielt er den ersten Preis beim International Concours Grieg 2007. Zwischen 2006 und 2009 wurde er für das prestigeträchtige INTRO Classical-Programm von Rikskonsertene ausgewählt. 2006 absolvierte Kristian Lindberg sein Solistendiplom an der Norwegischen Musikakademie in Oslo. Ergänzend studierte er an der Universität der Künste in Berlin und an der Ecole Normale de Musique in Paris. Der Pianist trat im Konzerthaus Berlin, in der Carnegie Hall, in der Wigmore Hall, im Concertgebouw Amsterdam, im Wiener Konzerthaus, im Thailand Cultural Center in Bangkok und in der Kyotofuritsu Fumin Hall in Kyoto auf. Er musizierte mit vielen norwegischen und internationalen Orchestern, darunter dem Bergen Philharmonic Orchestra, dem Norwegian National Opera Orchestra und dem Kreml Chamber Orchestra in Moskau. Kristian Lindberg ist aktiver Kammermusiker und trat bei den wichtigsten Kammermusikfestivals in Norwegen auf. Der Pianist lebt in Oslo und in Devon, Großbritannien, und ist derzeit außerordentlicher Professor am Barratt Due Music Institute in Oslo.