Kremena Christowa

Kremena Christowa

Viola

Kremena Christowa ist in Varna (Bulgarien) geboren. Sie erhielt mit vier Jahren ihren ersten Geigenunterricht. Im Alter von 17 Jahren entdeckte sie schließlich den warmen, dunklen Schokoladen-Klang der Bratsche. Sie studierte bei Bruno Giuranna in Cremona (Italien), Nobuko Imai in Detmold und Reiner Moog in Köln. Sie absolvierte außerdem eine Solistenklasse mit Auszeichnung der Jury in Lausanne (Schweiz) bei Christine Sörensen und hat an der Meisterklasse von Jury Bashmet in Siena, Italien und England teilgenommen.

Neben ihrem Beruf ist Kremena Christowa kammermusikalisch sehr engagiert. Sie ist als Solistin und in verschiedenen kammermusikalischen Formationen sowie für CD Produktion in der Schweiz, Italien, Spanien und Deutschland Teil unterwegs.