Ks. Jörg  Rathmann

Ks. Jörg Rathmann

Tenor

Das Publikum des Erfurter Theaters kennt ihn seit 1986. Schon mit seiner ersten Rolle an unserem Haus, „Baby John“ in Leonard Bernsteins West Side Story, sang und spielte er sich in viele Publikumsherzen. Der inzwischen meistbeschäftigte Künstler - er ist in nahezu jeder Inszenierung des Musiktheaters eingesetzt - bewies in dutzenden von Rollen seine Vielseitigkeit. Die „Eckpunkte“ seines Talents sind etwa mit „Che“ in Evita von Andrew Lloyd Webber, dem „Baron Zsupán“ in Gräfin Mariza von Emmerich Kalman und mit „Wenzel“ in Die verkaufte Braut von Bedrich Smetana gekennzeichnet. Der gebürtige Dresdner glänzte im Musical als „Jamie“ in My fair Lady und als „Algernon Moncrieff“ in Mein Freund Bunbury. In der Oper war er z.B. als „Knusperhexe“ in Hänsel und Gretel von Engelbert Humperdinck, als „Dancairo“ in Carmen von Georges Bizet, als „Monostatos“ in der Zauberflöte und als „Basilio“ in Die Hochzeit des Figaro von Wolfgang Amadeus Mozart zu sehen.

2014 wurde er durch die Stadt Erfurt zum Kammersänger ernannt.

Aktuelle Veranstaltungen mit Ks. Jörg Rathmann

Musical

West Side Story

West Side Story

25.09.2016 - 21.02.2018

Operette

Die lustige Witwe

Die lustige Witwe

03.12.2017 - 22.03.2018
Premieren 2017/18

Oper

Die Zauberflöte

Die Zauberflöte

21.08.2017 - 31.03.2018
Premieren 2017/18

Oper

La Calisto

La Calisto

18.02.2018 - 12.05.2018
Premieren 2017/18