Jéssyca  Rett

Jéssyca Rett

Tänzerin | Gast

Jéssyca Rett wurde in São Bernardo do Campo, Brasilien, geboren und erhielt ihre Tanzausbildung bei der Junior Company São Paulo in Brasilien und dem Europaballett St. Pölten in Österreich. Beim Ballettwettbewerb in São José gewann sie 2015 den ersten Platz mit dem Grand Pas Classique und 2016 den ersten Platz mit der Variation des schwarzen Schwans aus Schwanensee. Seit März 2017 ist Jéssyca Rett als Krankheits- und Elternzeitvertretung Mitglied des Thüringer Staatsballetts und unter anderem in Silvana Schröders Balletten Dracula, Piaf – La vie en rose und Eine infernalische Reise/ Letzte Lieder zu sehen.