Ivon  Mateljan

Ivon Mateljan

Mezzosopran | Gast

Die 1994 in Berlin geborene kroatisch-deutsche Mezzosopranistin Ivon Mateljan begann ihre musikalische Ausbildung in der Studienvorbereitung der Musikschule Paul Hindemith Neukölln bei Juliane Gabriel. Sie gewann 2012 mit Katharina Wu bei Jugend musiziert den 1. Preis in der Kategorie Duo Kunstlied. In 2019 beendete sie ihren Bachelor an der HfM Hanns Eisler in Berlin im Hauptfach Gesang bei Anneliese Fried und Thomas Quasthoff. Sie war in dieser Zeit zwei Jahre lang Stipendiatin des Vereins Freunde junger Musiker e. V. Berlin. 2019 sang sie im Berliner Konzerthaus im Rahmen des Schumann-Forums und begann ihr Masterstudium Musiktheater an der HfM Karlsruhe bei Christian Elsner, welches sie 2022 abschloss. Zuletzt trat sie dort als „Hänsel“ in Humperdincks Hänsel und Gretel auf. Sie nahm Unterricht u. a. bei Julia Varady, Angelika Kirchschlager, Brigitte Fassbaender und Deborah Polaski. Im Sommer 2022 sang sie in Rheinsberg „Agnes“ in Smetanas Die verkaufte Braut und seit Beginn der Spielzeit 2022/23 ist sie Mitglied im Thüringer Opernstudio.

Foto: Uwe Arens

Aktuelle Veranstaltungen mit Ivon Mateljan

Oper

Elektra

Elektra

08.10.2022 - 25.11.2022
Premieren 2022/23