Gerd Schier

Gerd Schier

Horn

Gerd Schier erhielt 1977 seinen ersten Hornunterricht und besuchte bereits ein Jahr später die Spezialschule für Musik "Franz Liszt" Weimar bei R. Heimbuch. Sein Studium absolvierte er nach seinem Schulabschluss an der Hochschule für Musik "Franz Liszt" Weimar bei Prof. K. Bielig und H. Azeroth sowie in Meisterkursen von Peter Damm und Michael Hältzel.

1987 erhielt er sein erstes Engagement an der Jenaer Philharmonie, seit 1989 ist Gerd Schier nun tiefer Hornist im Philharmonischen Orchester am Theater Erfurt.

Neben seinem Beruf ist Gerd Schier Mitglied im Bläserquintett "Quintessenz", im "Thüringer Hornquartett", im Ensemble "Horn pur" in Mainz sowie bei den "Thüringer Alphörnern". Gastspielreisen mit unterschiedlichen Kammermusikensenbles führten ihn bereits nach Norwegen, Frankreich und in die USA.