Fabrizio  Matarrese

Fabrizio Matarrese

Tänzer | Gast

Im Alter von 5 Jahren begann der aus Turin stammende Tänzer Fabrizio Matarrese mit privatem Ballettunterricht. Bevor er 2012 in das „Eko Dance Company Project“ eintrat, sammelte er Erfolge in Wettbewerben wie dem Youth America Grand Prix und dem Rieti International Festival, wo er den ersten Preis im zeitgenössischen Tanz gewann. Beim „Eko Dance Company Project“ hatte er die Möglichkeit, das Repertoire von Mats Ek einzustudieren. Er tanzte außerdem in zeitgenössischen Choreografien von Paolo Mohovich. Bevor er in der Spielzeit 2015/16 Ensemblemitglied von Theater&Philharmonie Thüringen wurde, war er beim Ballet de la Generalitat Valencia in Spanien engagiert.