Dirk  Biedritzky

Dirk Biedritzky

Tenor

Dirk Biedritzki wurde in Jena geboren und sammelte hier von 1978 bis 1995 erste Erfahrungen als Chorsänger im Knabenchor der Jenaer Philharmonie. Ab 1987 erhielt er Gesangsunterricht und war bereits 1986 Mitbegründer des Doppelquartetts „Die Rebläuse“. Mit dieser Männer-Gesangsgruppe erarbeitete er sich in den folgenden 15 Jahren ein umfangreiches Repertoire an Volksliedern, Studentenliedern und Arrangements der Commedian Harmonists. Sein erstes Engagement trat er im 1992 als Tenor im Opernchor des Theaters Gera an und wechselte 2001 in den Opernchor des Theaters Erfurt, wo er solistisch u.a. hervortrat als „Zweiter Sklave“ (Die Zauberflöte), „Testaccio“ (Eine Nacht in Venedig), „Erster Minister“ (Die Rosenkönigin), „Diener“ (Un ballo in maschera), „Wolfram“ (Les Contes d’Hoffmann), „Kisch“ (Die Csárdásfürstin), „Mercure“ (Orpheus in der Unterwelt) sowie als „Jussel“ (Anatevka). In den vergangenen Jahren gastierte Dirk Biedritzki an Opernhäusern u.a. in Kassel, Bielefeld, Düsseldorf und Essen.

Aktuelle Veranstaltungen mit Dirk Biedritzky

Oper, Operette

Die lustige Witwe

Die lustige Witwe

03.12.2017 - 22.03.2018
Premieren 2017/18

Oper

Die Zauberflöte

Die Zauberflöte

21.08.2017 - 31.03.2018
Premieren 2017/18