Carolina  Micone

Carolina Micone

Tänzerin | Gast

Die italienische Tänzerin Carolina Micone begann ihre professionelle Ballettausbildung 2007 an der Academia Nazionale di danza in Rom. Parallel dazu besuchte sie 2011 einen einmonatigen Tanzkurs an der Bolshoi Ballettakademie in Moskau. 2012 wechselte sie an die Palucca Hochschule für Tanz in Dresden, wo sie ihren Bachelor of Arts machte.
Sie tanzte u. a. in Choreografien von Jiří Kylián, Ohad Naharin und George Balanchine. 2011 wurde sie Drittplatzierte beim First Edition Guido Lauri Wettbewerb.
Seit Beginn der Spielzeit 2015/16 ist sie Ensemblemitglied des Thüringer Staatsballetts bei Theater&Philharmonie Thüringen.