Carla   Weissmann

Carla Weissmann

Musicaldarstellerin | Gast

Ausgebildet am Kulturzentrum für klassischen Tanz in Brasilien begann Carla Weissmann ihre Karriere im Ensemble der Staatsoper von Rio de Janeiro. Sie setzte ihr Schaffen als Solistin am Staatstheater Guaíra fort und arbeitete dort mit renommierten internationalen Choreographen an ihrem zeitgenössischen Repertoire, einschließlich Opern. 2000 gewann sie den 1. Preis beim 4. Solotanz-Festival in Stuttgart und dem Tanz-Festival „El Cruce“ in Argentinien. 2001 erhielt sie den APCA-Kritikerpreis der Stadt Sao Paulo. Seit 2002 lebt sie in Wien. Sie war auf Welt-Tourneen u.a. mit dem Tanztheater Birte Brudermann und war Solistin der Barkati Dance Company. 2004 gewann sie den 1. Preis beim Salsa-Style-Festival "Campari Red Passion" in Madrid. In diesem Jahr begann sie ihren Weg in die Welt der Musicals, darunter vor allem in Carmen Cubana (Kim Duddy), Alice in Wunderland (Jim Libby), als Dance Captain in Tutanchamun und Egon Schiele (Dean Welterlen). Zwischenzeitlich tanzte sie in Lissabon mit der Tanztheaterkompanie von Olga Roriz in der Produktion Le sacre du printemps. Auf Einladung des Choreographen Cedric Lee Bradley war sie als Assistentin im Musical Bounce in Wien und auch als Assistentin und Probeleiterin für das Musical Thriller-Tribute to Michael Jackson im Staatstheater Vanemuine in Estland engagiert. 2013-2015 arbeitete sie als Dance Captain und Ensemblemitglied im Musical Evita am Theater Erfurt.