Konstruktionsmechanik

Konstruktionsmechanik

Ausbildung in der Konstruktionsmechanik (m/w/d)

In der Werkstatt des Theaters fertigen wir alle Metallkonstruktionen, die für ein Bühnenbild benötigt werden. Die Palette reicht dabei von kleineren Baugruppen bis zu Konstruktionen für einen Bühnenaufbau, fahrbare Aufbauten mit mechanischen Momenten oder auch Treppen und Geländer. Dafür werden Bauteile hergestellt, die durch Schweißen, Nieten oder Schrauben zusammengesetzt werden. Ebenso wichtiger Bestandteil der Arbeit sind frei gestaltete Metallbaukonstruktionen, wie Kerzenleuchter, historische Waffen und andere Dekorationsgegenstände. Die Ausbildung zur Konstruktionsmechanikerin bzw. zum Konstruktionsmechaniker dauert 3 1/2 Jahre.

Neben der fachlichen Qualifikation sollte der Konstruktionsmechaniker Interesse an der Verwirklichung künstlerischer Ideen mitbringen sowie ein hohes Maß an Flexibilität, um dem Termindruck in einem Theaterbetrieb gelassen zu begegnen.