Uraufführungen am Theater Erfurt

Uraufführungen am Theater Erfurt

Die Uraufführungen am Theater Erfurt sind Ereignisse von internationalem Rang. So gastierten wir 2006 und 2007 mit Philipp Glass´ Waiting for the Barbarians an der Amsterdamer Oper sowie in Austin/Texas. 2008 waren Solisten, Chor und Philharmonisches Orchester zu einer konzertanten Aufführung der Barbaren an die Londoner Barbican Hall eingeladen. Außerdem erlebten die Kammeropern Death knocks von Christian Jost und Lady Magnesia vonMieczyslaw Weinberg ihre szenische Uraufführungen auf der Studiobühne. Bei den DomStufen-Festspielen in Erfurt brachte das Theater Erfurt 2008 das Musical Martin L. von Øystein Wiik und Gisle Kverndokk und 2014 die Rockoper Jedermann von Wolfgang Böhmer und Peter Lund zur gefeierten Weltpremiere.

Auf den folgenden Seiten finden Sie nähere Informationen zu unseren Uraufführungen, von Flavio Testis Mariana Pineda und Franz Hummels Der Richter und sein Henker – 2009 für den Theaterpreis DER FAUST nominiert –, über Jeffrey Chings 2010 mit dem Erfurter Publikumspreis ausgezeichnete Oper Das Waisenkind bis hin zu Volker David Kirchners Gutenberg.

Uraufführungen 2021/22

Oper

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

17.07.2021 - 31.07.2021

Oper

Julie et Mao

Julie et Mao

19.03.2022 - 08.05.2022

Oper

Mio, mein Mio

Mio, mein Mio

23.04.2022 - 24.06.2022