Vivaldis

Vivaldis "Jahreszeiten"

Vivaldis Vier Jahreszeiten mit Diana Tishchenko und den Philharmonischen Solisten

Eine Reise durch das ganze Jahr, in Musik gesetzt von Antonio Vivaldi! Seine vier Violinkonzerte, die zusammen den Titel Vier Jahreszeiten tragen, sind weltbekannt. Da klappert im Winter die Musik vor Kälte mit den Zähnen, im Frühling erwacht die Natur, und nach dem heißen Sommer stehen im Herbst Ernte und Jagd auf dem Programm. Am 7. März laden Diana Tishchenko und die Philharmonischen Solisten zur gemeinsamen Reise durch die Jahreszeiten. Die junge Geigerin Diana Tishchenko wurde bei ihrem Erfurter Debüt mit Tschaikowskys Violinkonzert im Frühjahr 2019 mit Standing Ovations und nicht unter zwei Zugaben entlassen. Jetzt kehrt sie zum Orchester zurück, denn die Philharmonischen Solisten sind ein Kammerorchester unter der Leitung von Konzertmeisterin Stephanie Appelhans und setzen sich aus Streichern des Philharmonischen Orchester zusammen. Vor Vivaldis Vier Jahreszeiten stehen Bachs Brandenburgisches Konzert Nr. 3 und die bekannte Serenade für Streicher e-Moll von Edward Elgar auf dem Programm.

Mitwirkende

Diana Tishchenko Violine
Philharmonische Solisten

Tishchenko, Diana Tishchenko, Diana Tishchenko, Diana
Fotos: Masha Mosconi



Kammermusikverein

Termine & Karten

  • 07.03.20 Sa
    20:00 Uhr / Großes Haus

Das könnte Sie auch interessieren

Konzert

8. Philharmonisches Kammerkonzert

8. Philharmonisches Kammerkonzert
Konzert

Wohnzimmerkonzert mit Volver

Wohnzimmerkonzert mit Volver
Konzert

10. Sinfoniekonzert

10. Sinfoniekonzert