Notre Dame de Paris

Notre Dame de Paris

Claude Frollo, der Erzdiakon der Kathedrale von Notre-Dame ist besessen von der schönen Zigeunerin Esmeralda. Diese aber liebt den Hauptmann Phöbus, einen Blender und Frauenhelden. Frollo sticht seinen Rivalen Phöbus nieder und gibt Esmeralda die Schuld. Aber Quasimodo, der bucklige Glöckner von Notre-Dame liebt Esmeralda ebenfalls und als sie vor der Kathedrale öffentlich hingerichtet werden soll, rettet er sie heldenmutig und versteckt sie in der Kirche. Als diese gestürmt wird, bedrängt Frollo Esmeralda ein letztes Mal und als sie sich erneut verweigert, liefert er sie dem Galgen aus. Als er sich dann noch an ihren Todesqualen weidet, stürzt Quasimodo seinen Ziehvater vom Turm. Er begibt sich an das Grab seiner Geliebten, um dort zu sterben.

Zum TNT Theatre gehören französische Künstler, die mit Produktionen wie Le petit Prince und Le malade Imaginaire internationale Erfolge feiern konnten, die auch an unserem Haus zu sehen waren. Das Ensemble, geleitet von Gaspard Legendre in Zusammenarbeit mit dem künstlerischen Leiter Paul Stebbings und dem Choreografen Eric Tessier-Lavigne präsentiert nun eine Bühnenversion von Victor Hugos Meisterwerk.

Ein dynamisches, körperliches und visuelles Theaterereignis mit viel Charme, bei dem die Musik ein integraler Bestandteil und die französische Sprache klar, modern und leicht zu verstehen ist.

Termine & Karten

  • 14.11.17 Di
    11:00 Uhr / Großes Haus

    Diese Veranstaltung hat bereits statt gefunden

Das könnte Sie auch interessieren

Schauspiel

Zwerg Nase

Zwerg Nase
Schauspiel

Romeo And Juliet

Romeo And Juliet
Schauspiel

A Christmas Carol

A Christmas Carol