Mörderische Nachtmusik

Mörderische Nachtmusik

Möderische Nachtmusik – Ein Krimikonzert

Graf Ehrenstein lädt zu einer Soiree auf sein Schloss, denn sein Haus- und Hofstreichquartett möchte die neuesten Werke des jungen Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart darbieten. Aber der Abend läuft nicht so wie geplant, denn plötzlich gibt es eine Leiche! Auf der Suche nach dem Mörder kommen höfische Intrigen und geheime Liebschaften ans Licht. Kann das Rätsel mit Hilfe des Publikums, viel Humor und noch mehr Musik gelöst werden?

Mitwirkende

Sten Mitteis Graf Ehrenstein
Gundula Mantu Violine
Susanne Tautz-Bernhard Violine, Idee und Text
Thomas Leipold Viola
Eugen Mantu Violoncello
Heinrich Kus Regie



Eine Kooperation mit dem Theater im Palais Erfurt und dem Kammermusikverein Erfurt e.V.

Termine & Karten

  • 24.06.22 Fr
    19:30 Uhr / STUDIO.BOX