Le Bourgeois gentilhomme

Le Bourgeois gentilhomme

Monsieur Jourdain, ein wohlhabender und selbstgefälliger Pariser Geschäftsmann, möchte unbedingt Adelsangehöriger werden. Dazu fehlt ihm aber neben der Herkunft auch die entsprechende Bildung. Als er sich in die Baronin Dorimѐne verliebt, scheut er keine Ausgaben und nimmt Unterricht im Tanzen, Fechten, Musik und Philosophie. Die Bekanntschaft mit der Baronin soll der verarmte Edelmann Dorante vermitteln, doch der verfolgt eigene Interessen. Auch für seine hübsche Tochter Lucile hat Jourdain große Pläne, soll sie doch Marquise werden und einen entsprechenden Ehemann heiraten. Doch Lucile liebt Cléonte, einen gutbürgerlichen Kaufmann und nur der Standesdünkel ihres Vaters steht ihrer Verbindung noch im Wege. Cléonte und sein gerissener Diener greifen deshalb zu einer List und Jourdain wird Opfer eines raffinierten Familienkomplotts.

Molières Theaterschaffen ist breit gefächert, von der pointierten Farce über die Prosakomödie bis zur Haute Comédie. In ihnen thematisiert er überwiegend gesellschaftskritische Probleme, in deren Mittelpunkt Honoratioren stehen, die er mit all ihren menschlichen Schwächen schonungslos bloßstellt.

Fotos: AMERICAN DRAMA GROUP EUROPE AND TNT BRITAIN

Termine & Karten

  • 06.11.19 Mi
    18:00 Uhr / Großes Haus

    Diese Veranstaltung hat bereits statt gefunden

Das könnte Sie auch interessieren

Schauspiel

Othello

Othello
Schauspiel

Free Mandela

Free Mandela
Schauspiel

A Christmas Carol

A Christmas Carol