Klavierduo

Klavierduo

Perlen der Klaviermusik zu vier Händen

Die Pianisten Miku Nishimoto-Neubert und Ralph Neubert, in Erfurt bereits bekannt durch verschiedene Auftritte als Solisten, stellen sich mit einem anspruchsvollen Programm als Klavierduo vor. Der Konzerteröffnung mit dem späten Schlüsselwerk Franz Schuberts, der f-Moll-Fantasie folgen zwei Kompositionen französischer Meister: das berühmte Poème choréographique La Valse von Maurice Ravel in seiner eigenen Bearbeitung für Klavier zu vier Händen und die original für zwei Klaviere entstandene Suite En blanc et noir von Claude Debussy. Zum Abschluss erklingt die Suite Nr. 2 op. 17 von Sergej Rachmaninow, der ebenso ein Meister der Musik für zwei Klaviere war.

Programm

Franz Schubert: Fantasie f-Moll D 940
Maurice Ravel: La valse
Claude Debussy: En blanc et noir
Sergej Rachmaninow: Suite Nr. 2 op. 17

Termine & Karten

  • 17.05.19 Fr
    19:30 Uhr / Großes Haus

Das könnte Sie auch interessieren

Konzert

Canzona vs. Skyfall

Canzona vs. Skyfall
Konzert

Goldrausch

Goldrausch
Konzert

10. Sinfoniekonzert

10. Sinfoniekonzert