Kiss & Cry

Kiss & Cry

Kiss & Cry ist mit über 250 ausverkauften Vorstellungen an großen Theaterhäusern ein weltweiter Erfolg. Nun ist die erste gemeinsame Arbeit der belgischen Choreografin Michèle Anne De Mey und des Filmregisseurs Jaco Van Dormael als Highlight der 12. Synergura in Erfurt zu sehen. In Kiss & Cry tauchen die Zuschauer in ein fantastisches Universum ein, in dem menschliche Hände als Protagonisten in wundervollen Miniaturlandschaften agieren und eine mitreißende Geschichte von Liebe und Verlust erzählen. Vor ihren Augen entsteht, in Echtzeit gedreht, ein Film auf großer Kinoleinwand. Die Geschichten, die sich dabei entfalten, erzählen von den Erinnerungen einer alten Frau an die Lieben ihres Lebens. Die Kamera folgt den Händen, dabei entstehen Bilder von suggestiver Schönheit und tiefer Emotionalität.

Synergura 2018

Synergura 2018 Die Synergura als namhaftes Internationales Festival der Puppenspielkunst ist seit 1992 ein kultureller Höhepunkt für das Theaterpublikum des Freistaates Thüringen und seiner Landeshauptstadt Erfurt, für auswärtige Gäste und ein internationales Fachpublikum. Das Festival wird vom Theater Waidspeicher als Biennale veranstaltet. Sibylle Tröster ist Leiterin des Festivals. Das 12. Internationale Puppentheaterfestival Synergura findet vom 5. bis 9. September 2018 statt.

Besetzung

Michèle Anne De Mey, Jaco Van Dormael et le Collectif Kiss & Cry

Creation
An Original idea Michèle Anne De Mey | Jaco Van Dormael
In creative collection with Gregory Grosjean | Thomas Gunzig | Julien Lambert | Sylvie Olivé | Nicolas Olivier
Choreography, NanoDanses Michèle Anne De Mey | Gregory Grosjean
Texts Thomas Gunzig
Scenario Thomas Gunzig | Jaco Van Dormael
Light Design Nicolas Olivier
Camera Julien Lambert
Camera assistant Aurélie Leporcq
Set Gabriella Iacono | Stefano Serra | Ivan Fox
Set designer Sylvie Olivé assisted by Amalgame - Elisabeth Houtart | Michel Vinck
Sound Design Dominique Warnier
Sound Boris Cekevda
Construction & props Walter Gonzales | Amalgame - Elisabeth Houtart | Michel Vinck
Conception second set Anne Masset | Vanina Bogaert | Sophie Ferro
Photos Maarten Vanden Abeele
Production Astragale ASBL with Charleroi Danses, Mars (manege.mons)
Coproduction Les Théâtres de la Ville de Luxembourg with the support of the Fédération Wallonie Bruxelles

On tour at Erfurt
The Director Renaud Alcade
The Dancers Michèle Anne De Mey Denis Robert
Cameraman Philippe Guibert
Camera Assistant Aurélie Leporcq
Lighting Nicolas Olivier
Set & props Stefano Serra, Ivan Fox & Charlotte Pauwels
Sound Boris Cekevda
Technical Coordinator Thomas Dobruszkès
Production Hélène Dubois
Tour Manager Meryl Moens

Termine & Karten

  • 05.09.18 Mi
    20:00 Uhr / Großes Haus

    Diese Veranstaltung hat bereits statt gefunden

  • 06.09.18 Do
    19:30 Uhr / Großes Haus

    Diese Veranstaltung hat bereits statt gefunden