Fausts Verdammnis

Fausts Verdammnis

Dramatische Szenen in französischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Heute fasziniert an den Werken von Hector Berlioz vor allem das, was bei seinen Zeitgenossen Irritationen und Ablehnung auslöste – das Ungezügelte, Ausufernde seiner Phantasie. Sein Wesen prädestinierte ihn gerade für die Auseinan­dersetzung mit dem als hochro­mantisch empfundenen Faust-Stoff. „Höllenritt", „Chor der Höllengeister" und „Margue­rites Verklärung" griff er in seiner Faust-Adaption wieder auf. Mit grandiosem Orchesterapparat und großartigen Chorszenen vermochte er, Visionen des Infernalischen und sphärenhafte Klänge zu erzeugen.

So frei er mit dem Handlungs­gerüst von Goethes Dichtung auch umging, dem Geist des Werkes fühlte er sich verpflichtet: die Sinn­suche des Menschen zwischen Lebensgier, Berufung und Moral. Auch Berlioz' Faust erwacht mit der frühlingshaften Natur zu neuem Leben bis er durch eine kriege­rische Szenerie aus seinem Über­schwang in Depressionen verfällt. Erst ein Osterchoral wandelt seine Traurigkeit in freudige Erwartung und macht ihn bereit für Mephistos Angebot, ihm die „wahrhaftige Welt" zu zeigen. Nach dem Besäuf­nis in Auerbachs Keller weckt der große Verführer Mephisto in Faust die Sehnsucht nach der schönen jungen Marguerite. Fausts Verlangen wird so stark, dass er sich nun uneingeschränkt der Führung Me­phistos ausliefert. Todesvisionen gehen der ersten Liebesnacht vor­aus, die alle Skrupel hinweg­schwemmt. Marguerite bringt ein Kind von Faust zur Welt. Vereinsamt und geächtet tötet sie es. Mephisto hilft Faust, sich aller Verantwortung zu entziehen. Ein Chor der geretteten Seelen enthebt die Kindsmörderin wie den Egomanen aller Schuld und Ver­dammnis.

Termine & Karten

  • 07.07.23 Fr
    20:30 Uhr / Domstufen
    Premiere
  • 08.07.23 Sa
    20:30 Uhr / Domstufen
  • 09.07.23 So
    20:30 Uhr / Domstufen
  • 11.07.23 Di
    20:30 Uhr / Domstufen
  • 12.07.23 Mi
    20:30 Uhr / Domstufen
Alle Termine anzeigen

Besetzung

Marguerite

N.N.

  N.N.
Gast
Faust

Jongwoo Kim

Jongwoo  Kim
Faust

N.N.

  N.N.
Orchester

Philharmonisches Orchester Erfurt

  Philharmonisches Orchester Erfurt
Chor

Opernchor des Theater Erfurt

  Opernchor des Theater Erfurt

Besetzung

Inszenierung und Bühne

Ben Baur

Ben  Baur
Kostüme

Uta Meenen

Uta  Meenen
Regieassistenz

Stephan Witzlinger

Stephan  Witzlinger

Das könnte Sie auch interessieren

Oper

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer