Eros-Iros

Eros-Iros

Eros-Iros ist die aktuelle Inszenierung der griechischen ECHODRAMA Cultural Group.

Sie basiert auf dem gleichnamigen Roman von Alexandros Papadiamantis und dreht sich um das immerwährende Thema der unerfüllten Liebe. Im Roman reflektiert Papadiamantis die sozialen Umstände seiner Zeit. ECHODRAMA Cultural Group zeigt in seiner zeitgenössisch vertanzten Interpretation, wie das soziale Umfeld durch Unterdrückung und Manipulation wahre Gefühle beeinflussen kann. Begleitet wird die Choreografie von live Percussion, Gesang und einem Erzähler. Die Texte sind abgeleitet aus der Romanvorlage und bereichern die zeitgenössische Tanzinszenierung mit dem direkten Bezug zur traditionellen griechischen Kultur.

ECHODRAMA Cultural Group, gegründet 2006, ist ein Zusammenschluss von internationalen KünstlerInnen mit langjährigen Erfahrungen in der Kreation und Performance von Musik-Tanz-Stücken. Inhaltlich sind die Kreationen von der griechischen Geschichte und Tradition inspiriert und als „Multi-Shows“ mit Tanz, Musik, Liedern, Erzählungen und Projektionen umgesetzt. Die Musik komponiert Yannis Pisimisis eigens für die Produktionen und spielt sie live mit sowohl traditionellen griechischen wie auch elektronischen Instrumenten. Dieser umfassende multimediale Ansatz ist die künstlerische Vision der ECHODRAMA Cultural Group.

Foto: Henrik Udnesseter

Tanztheater

Termine & Karten

  • 22.09.18 Sa
    20:00 Uhr / Studio

    Diese Veranstaltung hat bereits statt gefunden

Das könnte Sie auch interessieren

Tanztheater

Carmina Burana

Carmina Burana
Tanztheater

Alice im Wunderland

Alice im Wunderland