Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch

Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch

Im diesjährigen Weihnachtsmärchen müssen der Kater Maurizio und der Rabe Jakob verhindern, dass die Welt durch einen mächtigen Zaubertrank zugrunde geht. Der geheime Zauberrat Beelzebub Irrwitzer und seine Tante, die Geldhexe Tyrannja Vamperl, wollen den Menschen und der Natur mit dem Gebräu möglichst viel Schaden zufügen. Die beiden ungleichen Tiere verbünden sich und machen die Erfahrung, dass man es manchmal selbst in der Hand hat, ob Wünsche in Erfüllung gehen.

Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch ist eines der letzten Werke des beliebten Kinderbuchautors Michael Ende. Die Handlung spielt am Silvesterabend und wird zu einem schaurig-vergnüglichen Wettlauf gegen die Zeit. Durch die vielen augenzwinkernden Anspielungen ist die Zauberposse auch für Erwachsene immer wieder ein Vergnügen.

Termine & Karten

  • 31.10.20 Sa
    15:00 Uhr / Großes Haus
    Premiere
  • 15.11.20 So
    16:00 Uhr / Großes Haus
  • 15.11.20 So
    18:30 Uhr / Großes Haus

Besetzung

Das könnte Sie auch interessieren

Schauspiel

Männer und andere Missverständnisse

Männer und andere Missverständnisse
Schauspiel

Was Frauen wirklich wollen

Was Frauen wirklich wollen
Schauspiel

Zwei wie Bonnie & Clyde

Zwei wie Bonnie & Clyde