Change
Change
Change

Change

Die Welt ist im Wandel und wir mittendrin. Wie soll sie aussehen, die Zukunft? Gehen wir einen Schritt nach vorn und zwei zurück? Lernen wir dazu oder stagnieren wir? Kinder sind die Gestalter von morgen und deshalb sollten wir unsere eigenen Schablonen aufbrechen, damit unsere Kinder sich voll entfalten können.

Unter der Leitung des Tanzpädagogen und Choreografen Sten Mitteis werden die Tanzschüler(innen) aktuelle Fragen der Zeit aufgreifen und diese anhand ihres vollen Leistungsspektrums in Form von Tänzen, Bewegungsbildern und Kurzgeschichten auf die Bühne bringen, um unterhaltsam zum Nachdenken anzuregen.

Seit nunmehr 53 Jahren existieren die Tanzklassen der Musikschule der Stadt Erfurt. Gegründet wurden sie 1964 von der Absolventin der Palucca Schule Dresden Reinhild Weber-Harnisch. Das Ziel war es, den Schülern eine solide Grundausbildung im Bereich Bühnentanz zu geben. Die Musikschulen der ehemaligen DDR leisteten die notwendige Basisarbeit für die drei staatlichen Ballettschulen. 2008 übernahm der frühere Balletttänzer und Schauspieler Sten Mitteis die Leitung der Tanzklassen und führt seitdem die Tradition der bühnentänzerischen Grundausbildung fort.

Der Abend ist wie die beiden erfolgreichen Tanztheaterstücke Die Tür und 50 erneut in der Zusammenarbeit mit dem Theater Erfurt entstanden.

Premiere Fr, 18. August 2017, Studio

Besetzung

Das könnte Sie auch interessieren

Sonderveranstaltung

Zauberhafter Samstag

Zauberhafter Samstag
Sonderveranstaltung

Philharmonischer Chor Erfurt: Brahms-Requiem

Philharmonischer Chor Erfurt: Brahms-Requiem
Sonderveranstaltung

Expertenschmiede

Expertenschmiede