Nabucco in der Erfurter Innenstadt

Nabucco in der Erfurter Innenstadt

07.07.2022

Nabucco in der Erfurter Innenstadt

Eine etwas andere Promotion-Aktion

Bei bestem Wetter konnten am vergangenen Samstag Erfurter:innen und Tourist:innen eine etwas andere Promotion-Aktion für die diesjährigen DomStufen-Festspiele bestaunen. Nicht nur sehen, sondern vor allem hören konnte man sie in der Erfurter Innenstadt – die EVAG-Cabriobahn. Möglich gemacht hat dies eine besondere Kooperation des City Managements Stadt Erfurt e.V., der Erfurter Verkehrsbetriebe (EVAG) und des Theaters Erfurt.

Die musikalische Fahrt startete um 13 Uhr am Domplatz. Mit Sonnenschein und guter Laune ging es los in Richtung Fischmarkt. Das Bläserquintett bestehend aus Alexander Bernhard, Dirk Hedrich, Jörg Heinrich, Andreas Kießling und Thomas Wiegner spielte das wohl bekannteste Stück aus Verdis Oper Nabucco – den Gefangenenchor. Weiter fuhr die Cabriobahn in Richtung Anger. Begleitet von kurzweiligen Moderationen von Generalintendant Guy Montavon und Chefdramaturg Dr. Arne Langer sowie mit entsprechender Musik aus Nabucco war die Bahn insgesamt drei Stunden in der Erfurter Innenstadt unterwegs. Neben den Bläsern bekam das Publikum auch erste gesangliche Einblicke in Verdis bekannteste Oper. Todd Thomas, Ramaz Chikviladze und Kakhaber Shavidze gaben an ausgewählten Haltestellen ihre großartigen Stimmen mit den Arien Dio di Guida und Tu sul labbro zum Besten, begleitet von Stefano Cascioli am Piano. Alle drei Solisten und auch zwei Mitarbeiterinnen aus dem Marketing sprangen dem Erfurter Publikum als Farbtupfer in bunten Kostümen direkt ins Auge und konnten somit nicht übersehen werden. Flora Kuhlmann und Franziska Ulbrich waren im direkten Kontakt mit den Zuschauer:innen und bewarben nicht nur die DomStufen-Festspiele sondern verteilten auch Gewinnspielkarten. Zu gewinnen gab es Karten für eine Nabucco-Vorstellung. Begleitet wurde die Fahrt von Neuproduction, denen folgender kleiner Film zu verdanken ist. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für einen unvergesslichen Nachmittag.

Premiere 15. Juli 2022 | 20.30 Uhr | Domstufen

Termine & Karten

Oper

Nabucco

Nabucco