Montavon inszeniert am Theater Bonn

Montavon inszeniert am Theater Bonn

06.11.2019

Guy Montavon inszeniert italienischen Doppelabend am Theater Bonn - Kooperation auch in Erfurt bald auf dem Spielplan

Mit Cavalleria Rusticana (Pietro Mascagni) und Der Bajazzo (Ruggero Leoncavallo) feiern an diesem Samstag, 9. November, am Theater Bonn zwei italienische Opern an einem Abend Premiere – in der Regie von unserem Generalintendanten Guy Montavon und im Bühnenbild von Ausstattungsleiter Hank Irwin Kittel. Die musikalische Leitung hat Will Humburg. Beide Stücke gehören zu den beliebtesten des Opernrepertoires und werden aufgrund ähnlicher Thematik und ähnlichen musikalischen Ansätzen oft zusammen aufgeführt. Die Bonner Inszenierung ist eine Kooperation mit unserem Theater Erfurt und steht hier in der Spielzeit 2021/22 auf dem Programm. Zuvor wird sie im kommenden Sommer noch an der Oper in Seattle (USA) gezeigt. Für Montavon ist das Theater Bonn bekanntes Terrain - von 1992 bis 1995 war er dort Oberspielleiter und stellvertretender Operndirektor. Auch Bühnenbildner Hank Irwin Kittel war in den vergangenen Jahren mehrfach in Bonn engagiert.

Montavon in Bonn 02 Montavon in Bonn 03
Fotos: Thilo Beu / Theater Bonn

Inszenieren aktuell am Theater Bonn

Ensemble

Guy Montavon

Guy  Montavon
Ensemble

Hank Irwin Kittel

Hank Irwin  Kittel