Mahlers Auferstehungs sinfonie

Mahlers Auferstehungs sinfonie

26.04.2019

Im 9. Sinfoniekonzert des Philharmonischen Orchesters Erfurt am 2./3. Mai 2019 steht die 2. Sinfonie, die „Auferstehungssinfonie“ von Gustav Mahler auf dem Programm. Unter der Leitung von Generalmusikdirektor Myron Michailidis erklingt das abendfüllende Werk, das trotz seines riesigen Instrumentariums hier zu den meistaufgeführten Mahler-Sinfonien zählt. Die 2. Sinfonie ist in noch viel höherem Maße Weltanschauungsmusik als vieles andere aus der Feder des Komponisten. Kaum je ist die christliche Vorstellung der Auferstehung klanggewaltiger und zwingender in der Musik beschworen worden. Die Uraufführung im Dezember 1895 in Berlin war ein Riesenerfolg für Mahler und bedeutete den eigentlichen Beginn seiner Komponistenkarriere.

Auch im Expeditionskonzert am Sonntag, 5. Mai 2019 widmet sich Myron Michailidis der monumentalen Auferstehungssinfonie von Gustav Mahler.