Guy Montavon wiedergewählt

Guy Montavon wiedergewählt

07.04.2022

Guy Montavon als Vorsitzender des Landesverbandes Thüringen des Deutschen Bühnenvereins wiedergewählt

Bei der Mitgliederversammlung des Landesverbandes Thüringen des Deutschen Bühnenvereins wurde Guy Montavon einstimmig für drei Jahre als Vorsitzender wiedergewählt. Ebenfalls in den Vorstand gewählt wurden Elke Harjes-Ecker, Abteilungsleiterin für Kunst und Kultur der Thüringer Staatskanzlei, der Rudolstädter Intendant Steffen Mensching sowie Florian Giesder, Bürgermeister der Stadt Meiningen.

„Wir freuen uns außerordentlich, dass Guy Montavon dem Landesverband Thüringen als Vorsitzender erhalten bleibt“, kommentierte Geschäftsführer Dr. Ekkehard Müller die Verlängerung. „Die Mitglieder haben der entsprechenden Verlängerung einstimmig zugestimmt. Das zeigt unsere Wertschätzung für die wirklich versierte Arbeit von Guy Montavon in den letzten Jahren.“

Der alte und neue Vorsitzende betonte angesichts der Verlängerung: „Ich freue mich darauf, die vielfältigen Aufgaben in den nächsten Jahren anzugehen und mit meinen Kolleg:innen zu gestalten. Wir stehen heute unter dem Eindruck einer Pandemie, deren Auswirkungen auf den Kulturbetrieb uns sicherlich noch einige Jahre begleiten wird und ein Umdenken in verschiedensten Bereichen erfordert. Zentrale Herausforderung wird es sein, hier gemeinsam tragfähige neue Wege zu finden“

Der Deutsche Bühnenverein ist der Interessen- und Arbeitgeberverband der Theater und Orchester und thematisiert künstlerische, organisatorische und kulturpolitischen Fragen, die die Theater und Orchester betreffen. Darüber hinaus ist der Bühnenverein beratend an den Gesetzgebungsverfahren von Bund und Ländern beteiligt.