Bläserserenade in der Barfüßerruine

Bläserserenade in der Barfüßerruine

04.06.2018

Im stimmungsvollen Ambiente der Barfüßerruine laden Musiker des Philharmonischen Orchesters Erfurt am Samstag, 9. Juni 2018, 20.30 Uhr zur Abendmusik ein. Zur Eröffnung erklingt die große Bläserserenade Es-Dur KV 375 von Wolfgang Amadeus Mozart. Eugen Mantu ist der Solist in den drei Konzertstücken für Violoncello und Bläseroktett von Antonin Dvorák. Zu den zentralen Serenadenkompositionen des späten 19. Jahrhunderts zählt Dvoráks Serenade d-Moll op. 44 für 10 Bläser, Violoncello und Kontrabass.