"Orpheus & Eurydike" ist Publikumsliebling der Saison 2015/16

21.11.2016

Mit deutlichem Abstand wurde die Gemeinschaftsproduktion zwischen dem Theater Erfurt und dem Tanztheater Erfurt e.V. zum Publikumsliebling der Spielzeit 15/16 gekürt. Aufgerufen zur Abstimmung hatte erneut die Gesellschaft der Theater- und Musikfreunde Erfurt mit Unterstützung der Sparkasse Mittelthüringen und der Zeitung „Thüringer Allgemeine“. 40,1 Prozent der Teilnehmer wählten die Oper von Christoph Willibald Gluck zu ihrem Musiktheater-Favoriten und schrieben in ihren Begründungen unter anderem von einer „überragenden und überzeugenden Aufführung“, einer „gelungenen und perfekten Inszenierung“ oder „einem überwältigenden Opernabend“.

Macbeth erhielt 16,5 Prozent der Stimmen, die Operette Das Land des Lächelns 14,1 Prozent. Es folgen Die Meistersinger von Nürnberg, Don Giovanni, Die Heimkehr des Odysseus, Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte und die Uraufführung Gutenberg. Die Zuschriften und Online-Votes kamen nicht nur aus Thüringen, sondern - wie auch in den vergangenen Jahren - aus vielen anderen Bundesländern wie Sachsen, Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachen oder Berlin. Die Glastafel mit dem Namen der Gewinner-Produktion wurde am vergangenen Samstag während der Così fan tutte - Premierenfeier dem Regieteam von Orpheus & Eurydike feierlich überreicht (Foto) und anschließend an der Wand im unteren Theaterfoyer platziert.

Generalintendant Guy Montavon: „Ich wusste, dass die Zusammenarbeit mit dem Erfurter Tanztheater die Theaterbesucher begeistern wird. Dass die Produktion aber solch ein Riesenerfolg wird, hat mich auch überrascht. Ich freue mich über die Entscheidung des Publikums, gratuliere allen Beteiligten und rufe schon heute dazu auf, sich Karten für das nächste Gemeinschaftswerk mit dem Tanztheater zu sichern. Das Händel-Oratorium „Hercules“ in der Regie von Ester Ambrosino feiert am 15. Januar Premiere. Und Orpheus & Eurydike nehmen wir in unserer Spielzeit 2017/18 erneut ins Programm.“

Wolfgang Beese, Präsident der Gesellschaft der Theater- und Musikfreunde: „Schon zur Premiere von „Orpheus und Eurydike“ war spürbar, dass diese Produktion ein Favorit für den diesjährigen Zuschauerpreis sein wird. An dem Abend waren übrigens sehr viele junge Leute im Theater was mich besonders gefreut hat. Und meine Hoffnung auf eine Neuauflage einer solchen Kooperation hat sich auch erfüllt.“

Die bisherigen Gewinner waren: Rigoletto (14/15), Evita (13/14), Carmen (12/13), Nabucco (11/12), La Bohème (10/11), Das Waisenkind (09/10), Mefistofele (08/09), L´Orfeo (07/08), La traviata (06/07), Waiting for the Barbarians (05/06), Don Giovanni (04/05), Aida (03/04)

Das könnte Sie auch interessieren

Ensemble

Ester Ambrosino

Ester  Ambrosino