"Die lustige Witwe" zum vorerst letzten Mal

21.03.2018

Franz Lehárs Operettenklassiker Die lustige Witwe steht an diesem Donnerstag, 22. März, zum letzten Mal in dieser Spielzeit auf dem Programm des Theaters Erfurt. Es handelt sich dabei auch um die letzte Musiktheater-Vorstellung, die Joana Mallwitz als Generalmusikdirektorin des Theaters Erfurt dirigiert. Unter ihrer Leitung stehen dann nur noch das 8. Sinfoniekonzert in der kommenden Woche sowie das 11. Sinfoniekonzert im Juni mit dem sich Mallwitz aus Erfurt in Richtung Nürnberg verabschiedet wo sie künftig als Generalmusikdirektorin arbeiten wird.

Außerdem wird sich unsere Mezzosopranistin Stéphanie Müther, die die Titelrolle singt und spielt (Foto), mit dieser Vorstellung aus Erfurt verabschieden. Sie gehörte 10 Jahre lang zum festen Ensemble unseres Hauses und wird künftig als freie Sängerin arbeiten.

Weitere Informationen und Karten

Operette

Die lustige Witwe

Die lustige Witwe