Hygienekonzept

Hygienekonzept

Hygieneschutzmaßnahmen für den Besuch im Theater Erfurt

Wir freuen uns, wenn wir bald wieder für Sie spielen dürfen und möchten Ihnen während Ihres Besuches im Theater Erfurt die größtmögliche Sicherheit gewährleisten. Nachfolgend finden Sie hilfreiche Informationen zu Ihrem Besuch im Theater Erfurt während der Corona-Pandemie. Bitte beachten Sie, dass inzidenzabhängig Anpassungen notwendig sein können.

Welches Hygienekonzept gilt am Theater Erfurt?
Für unsere Veranstaltungen wenden wir bis auf Weiteres die 2G+-Regelung an. Dieses Modell sieht vor, dass Veranstalter und Einrichtungen ausschließlich Geimpften oder Genesenen Zutritt gewähren dürfen, die zusätzlich einen tagesaktuellen, zertifizierten Schnelltest beim Einlass vorweisen können. Für Besucher:innen, die bereits die dritte Impfung erhalten haben, ist der tagesaktuelle Schnelltest nicht notwendig. Für Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres genügt ein negatives Testergebnis eines Antigenschnelltests. Ausgenommen von den Regeln sind Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr und Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden dürfen. Zudem besteht am Sitzplatz und während der Vorstellungen und Konzert eine Maskenpflicht.

Welche Nachweise benötige ich für den Besuch einer Veranstaltung?
Für den Zugang zur Spielstätte benötigen Besucher:innen einen Impfnachweis (Impfausweis oder ein digitales Impfzertifikat) oder einen Genesenennachweis (eine ärztliche Bescheinigung) sowie einen tagesaktuellen, zertifizierten Schnelltest. Für Besucher:innen unter 18 ist der Zugang auch möglich nach Vorlage eines tagesaktuellen Antigenschnelltests oder des Nachweises über die Teilnahme an regelmäßigen Testungen (mindestens zweimal wöchentlich) im Rahmen eines verbindlichen Testkonzepts an Schulen. Die Testpflichten gelten nicht für Kinder unter 6 Jahren oder noch nicht eingeschulte Kinder. Personen, die nicht gegen das Corona Virus geimpft werden konnten oder können, benötigen ein ärztliches Attest, in dem dies ausgewiesen ist, sowie den Nachweis eines negativen Antigenschnelltestergebnisses. Bitte halten Sie Ihren entsprechenden Impf- / Genesenen- oder Test-Nachweis bereit und planen Sie genügend Zeit für die Kontrolle durch das Abenddienstpersonal ein. Der Zutritt zu den Veranstaltungen ist nur mit gültiger Eintrittskarte möglich. Das Entwerten der Karten erfolgt kontaktlos.

hygiene_teaser

Muss ich eine Maske tragen?
Es besteht die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes oder einer FFP2 Maske während des gesamten Aufenthaltes im Theater Erfurt – also auch während der Vorstellung. Ausgenommen sind Personen, die aus gesundheitlichen Gründen nachweislich vom Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung befreit sind und Kinder bis zum Schuleintritt.

Gibt es ein gastronomisches Pausenangebot?
Gastronomische Betreuung ist im Bereich des Foyers wieder möglich und wird durch das Restaurant 1894 für Sie angeboten.

Wie erfolgt die Belüftung im Theater?
Alle Zuschauerräume werden mit einer dem Infektionsrisiko angepassten Belüftung mit gefilterter Frischluft versorgt. Die raumlufttechnischen Klimaanlagen entsprechen dem neusten Stand der Technik und werden regelmäßig gewartet. Die klima- und lüftungstechnischen Anlagen für den Zuschauerraum des großen Hauses im Theater Erfurt sind in der Lage, pro Stunde einen fünfmaligen Luftaustausch/ Luftumsatz von 42.800 m3 pro Stunde zu gewährleisten.
In der Studiobox hat die Lüftungsanlage eine Kapazität von bis zu 17.200 Kubikmeter und kann somit die Luft bis zu fünf Mal in der Stunde austauschen.



Formular "Nachweis Teilnahme an schulischem Testkonzept"

Dieses Formular können Lehrer:innen für den Besuch des Theaters Erfurt mit ihrem Klassenverband verwenden. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre, die ohne Klassenverband das Theater Erfurt besuchen wollen, können sich mit diesem Formular ebenfalls die regelmäßige Testung im Rahmen eines schulische Testkonzeptes durch die Schule bescheinigen lassen.