Die Belagerung von Korinth

Die Belagerung von Korinth

Nach der Eroberung Konstantinopels belagert Sultan Mahomet nun das griechische Korinth. Trotz ihrer aussichtslosen Lage beschließen die Verteidiger weiterzukämpfen. Als Pamyra, die Tochter des griechischen Heerführers, den in die Stadt einrückenden Feldherrn Mahomet um Gnade bitten will, erkennt sie in ihm ihren früheren Geliebten. Pamyra muss sich nun zwischen Liebesschwur und Vaterlandstreue entscheiden.

Rossini schrieb diese Oper im Zuge der Begeisterung der Europäer: innen für den griechischen Aufstand der 1820er Jahre. Dabei arbeitete er eine ursprünglich für Italien komponierte Oper (Maometto secondo) für die Pariser Opéra grundlegend um und wirkte damit richtungsweisend für die Entstehung der Grand Opéra, der großen französischen Oper mit ihren tragischen, historischen Sujets und spektakulären Bühneneffekten.

Für diese Inszenierung werden Laien-/Bürgerstatist:innen gesucht. Jede:r ist willkommen, auf der Bühne mitzuwirken. Dazu braucht es keine Vorerfahrungen und keine lange Probenzeit. Interessierte werden gebeten, sich bei kbb@theater-erfurt.de zu melden.

Termine & Karten

  • 28.01.23 Sa
    19:00 Uhr / Großes Haus
    Premiere
  • 05.02.23 So
    15:00 Uhr / Großes Haus
  • 08.02.23 Mi
    19:30 Uhr / Großes Haus
  • 25.02.23 Sa
    19:00 Uhr / Großes Haus
  • 03.03.23 Fr
    19:30 Uhr / Großes Haus
Alle Termine anzeigen

Besetzung

Inszenierung

Markus Dietz

Markus  Dietz
Bühne

Ines Nadler

Ines  Nadler
Kostüme

Mayke Hegger

Mayke  Hegger
Choreografie

Volker Michl

Volker  Michl
Video

Mayke Hegger

Mayke  Hegger
Video

Lukas Eicher

Lukas  Eicher
Regieassistenz

N.N.

  N.N.

Das könnte Sie auch interessieren

Oper

Eleni

Eleni
Oper

Orestes

Orestes
Oper

Telemaco

Telemaco
Ballett

Zorbas

Zorbas
Oper

Die schöne Helena

Die schöne Helena
Oper

Elektra

Elektra
Oper

The Boys from Syracuse

The Boys from Syracuse