DomStufen-Festspiele in Erfurt

DomStufen-Festspiele in Erfurt

Sommerliches Musiktheater vor historischer Kulisse

Die DomStufen-Festspiele in Erfurt sind aus dem Veranstaltungskalender der Thüringischen Landeshauptstadt nicht mehr wegzudenken. Jeden Sommer verwandelt das Theater Erfurt die 70 Stufen der historischen Kulisse aus Dom und Severikirche in eine opulente Opern- oder Musicalbühne und hat damit bisher hunderttausende Besucher erreicht. Längst kommen die Gäste nicht mehr nur aus Deutschland, sondern auch aus vielen europäischen Nachbarländern, den USA, Brasilien, China und Australien. Das verwundert nicht, liegt doch das Festspiel-Areal inmitten der wunderschönen Erfurter Altstadt, die im Sommer mediterranes Flair versprüht und mit vielen Cafés und Restaurants auch kulinarisch einiges zu bieten hat. Seit 2003 tragen die Festspiele die Handschrift von Generalintendant Guy Montavon, unter dessen Leitung die Besucher unvergessene Inszenierungen und Uraufführungen erleben durften. Die hohe Nachfrage spricht für die künstlerischen Leistungen des Theaters Erfurt und hat in den vergangenen Jahren zu einer Erweiterung des Platzangebotes auf der Zuschauertribüne und zu einer Ausweitung der Aufführungstermine geführt. Von Beginn an werden die DomStufen-Festspiele von der Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen als Generalsponsor gefördert und begleitet.

DomStufen-Festspiele 2022

Oper

Nabucco

Nabucco

15.07.2022 - 07.08.2022