Unser ständiges Angebot: Vorbereitung und Begleitung

Unser ständiges Angebot: Vorbereitung und Begleitung

Spielplan

Wir besuchen Sie in der Schule, stellen Ihnen den aktuellen Spielplan vor und beraten Sie bei der Planung Ihres Theaterbesuchs und der Auswahl einer geeigneten Veranstaltung. Jeweils zu Beginn der Spielzeit laden wir Lehrerinnen und Lehrer zur Präsentation unseres Spielplanes und unserer theater- und konzertpädagogischen Angebote ein.

Gruppenbesuche

Gruppenbesuche unserer Aufführungen sind für Kindergartenkinder und Schülergruppen aller Altersklassen möglich. Die jeweiligen Altersempfehlungen können Sie unseren Publikationen entnehmen. Je nach Spielplan und Altersklasse kann zwischen Vormittags- und Abendveranstaltungen gewählt werden. Eine individuelle Beratung bekommen sie jederzeit bei den Musiktheaterpädagogen.

Gut vorbereitet in die Oper

Zur Vorbereitung auf aktuelle Inszenierungen bieten wir Einführungsveranstaltungen in den Schulen an. Wir machen Sie mit Autor, Werk und der szenischen Umsetzung bekannt. Musikertheaterpädagogen, Regisseure, Dramaturgen, Sänger, Musiker, Ausstatter oder Schauspieler erläutern ihre Herangehensweise an das Stück und erzählen Geschichten, die sich hinter den Kulissen abspielen.

Führungen

Für Schulklassen oder Kindergartengruppen bieten wir nach Vereinbarung spezifische Führungen durch das Theater an. Zusammen mit einem Musiktheaterpädagogen kann man so das Theater von den Bühnen bis zu den Werkstätten kennen lernen. Zu ausgewählten Terminen sind auch Probenbesuche möglich.
Kosten: 2,50 EUR

Premierenklasse

Wie entsteht eine vollständig fertige Inszenierung? Wir suchen Premierenklassen, die ausgewählte Opernproduktionen von Anfang bis Ende begleiten. Von ersten Gesprächen im Theater über Proben bis hin zur Premiere können die Schüler ganz nah bei der Entstehung einer Oper dabei sein. Zusammen mit der Begleitung durch die Musiktheaterpädagogen kann jeder Schüler erleben, wie eine Inszenierung entsteht, wer an der Planung und Umsetzung einer Oper beteiligt ist und wie der Alltag im THEATER ERFURT aussieht.
Kosten: 12 EUR (inkl. Premierenkarte)

Musik macht Schule

Jeweils einmal im Monat vereinbaren wir mit einer Schulklasse – gleich welchen Alters und welcher Schulform – einen exklusiven Termin. Ein Mitglied des Philharmonischen Orchesters Erfurt besucht den Unterricht, stellt sein Instrument vor, berichtet von seinem Arbeitsalltag im Theater und steht für die Fragen der Schüler zur Verfügung.

Schülerreporter

Mit Stift, Block und Kamera sind sie unterwegs, die Schülerreporter aus Erfurter Regelschulen und Gymnasien. Pro Schule können zwei Schüler ab 14 Jahren aktiv werden. Sie erhalten Einblicke in ausgewählte Produktionen und sind Verbindungsleute zwischen dem Theater und ihrer Schule. Die Schülerreporter richten in ihren Schulen eine Informationswand ein und informieren so über Aktuelles am Theater. Über ihre Arbeit wird alle zwei Monate im PROspekt, dem Theatermagazin, berichtet.
Treffen: 1–2 Mal monatlich