Kulturpass Thüringen

Kulturpass Thüringen

Kultur entdecken und genießen lernen!


Der Thüringer Kulturpass – initiiert vom THEATER ERFURT – erfreut sich seit seiner Einführung zur Spielzeit 2006/2007 wachsender Beliebtheit bei Kindern, Jugendlichen und ihren Familien. Der landesweit anerkannte Thüringer Kulturpass ist ein kleines Sammelheft, mit dem Kinder bei ihren Besuchen in Museen, Theatern, Bibliotheken und anderen Kultureinrichtungen weltweit Stempel sammeln können. Der Thüringer Kulturpass wird einfach dem Kassenpersonal vorgezeigt und auf einer dafür vorgesehenen Fläche abgestempelt. Sind zehn Stempel gesammelt, kann der Thüringer Kulturpass am Ende des Schuljahres der Lehrer/in, der Erzieher/in oder bei der LKJ Thüringen vorgelegt werden. Für ihr kulturelles Engagement erhalten Thüringer Kinder eine schriftliche Anerkennung sowie einen positiven Vermerk auf ihrem Schulzeugnis. Der Thüringer Kulturpass wird ausgestellt von der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Thüringen e. V. im Rahmen des Projektes „Kulturelle Bildung macht kompetent!“
Ergänzt und bereichert wird das Projekt durch attraktive Angebote der kulturellen Kinder- und Jugendbildung. Gemeinsam mit unterschiedlichen Akteuren lädt die LKJ Thüringen zu feierlichen Zertifikatsübergaben, Besichtigungen von Theaterproben, Künstlergesprächen und vielem mehr. Im Theater Erfurt können Kinder und Jugendliche, die ihren vollständig abgestempelten Kulturpass abgegeben haben, an der Hauptprobe der Domstufen-Festspiele teilnehmen.


Weitere Informationen:
LKJ Thüringen e.V.
Marktstraße 6
99084 Erfurt
Tel: 0361 - 663 822 22
Fax: 0361 - 663 822 20
E-Mail: kulturpass@lkj-thueringen.de

LKJ-Logo-RGB-hoch.jpg